background

Spezialisierung auf Schul- und Bildungswesen

Ich berate Menschen, Teams und Organisationen mit Sachkompetenz bei der Mobilisierung und Entwicklung ihrer Ressourcen, bei Konflikten und in Änderungsprozessen, im Schul- und (Aus-)Bildungs­wesen verbunden mit besonderer Fachkompetenz

  • aus intensiven Berufserfahrungen auf allen Ebenen und zu allen Themen des Schul- und Unterrichtswesens,
  • aus den Erfahrungen der transparenten Auswahl und Evaluation von Mitarbeitern und Lehrkräften,
  • aus der Initiierung, Steuerung und Evaluation von Schulentwicklungs- und Reformprozessen,
  • aus der Analyse eines schülerzentrierten Reformprojekts zu einem aktuellen Bildungsthema im Rahmen der Masterarbeit
  • und der Expertise bei der Analyse der pädagogischen Funktionalität von Schulbauprojekten.

Formen des Coachings

Coaching für Einzelpersonen

Coaching für Einzelpersonen ist auf die individuellen Bedürfnisse der Coachees gerichtet und zielt auf die Erweiterung ihrer Handlungskompetenz und die Stärkung ihrer Position.

Thematisch kann es dabei um die Gestaltung der beruflichen Rolle, den Umgang mit herausfordernden Situationen, die Reflexion des eigenen Verhaltens, die Entwicklung neuer Strategien, die Vorbereitung von Bewerbungen, Hearings oder um ein Führungskräftecoaching gehen.

Coaching für Gruppen oder Teams

Coaching für Gruppen oder Teams ist auf verbesserte Kommunikation, förderliche Zusammenarbeit, Lösung von Konflikten, Klärung von unklaren Abläufen und Verantwortlichkeiten, Teamentwicklung gerichtet. Es kann auch bei der Aufnahme oder Entwicklung von Change–Projekten und zur Steigerung der Effizienz eingesetzt werden.

Der Coach spielt bei solchen Settings oft die Rolle als Moderator oder Mediator und weiß, dass er die Lösung mit und in der Gruppe finden kann.

Einzel-, Team- oder Gruppensupervision

Supervision erlaubt Reflexion des eigenen Handelns und Verhaltens in konkreten Situationen, vor und mit dem Coach und gegebenenfalls einer Gruppe von wohlwollenden KollegInnen als ExpertInnen auf derselben Augenhöhe.

Organisationsberatung

In der Organisationsberatung kann der Coach bei der Exploration und Diagnose der Ausgangssituation auf der Basis strukturierter Interviews wertvolle Impulse geben. Das Wissen um die Bedeutung von Motivation, emotionaler Befindlichkeit und Vision leitet ihn bei der Moderation und Mediation.